FANDOM


Justin Gabriel
JustinGabriel
Persönliche Daten
Name Paul Lloyd, Jr.
Ringname(n) Justin Gabriel
Größe 1,85 m
Gewicht 97 kg
Geburt 03. März 1981 in Kapstadt, Südafrika
Angekündigt aus Kapstadt, Südafrika
Debüt 1997
Finisher 450° Splash, Flip Sideway Flapjack

Justin Gabriel (mit bürgerlichem Namen Paul Lloyd Jr.) ist ein Wrestler, der bei der WGL unter Vertrag steht.

Geschichte

The Capetown Werewolf

Justin Gabriel konnte sich im Rahmen des Wrestlemania Axxess gegen die Hardcore Legende Mick Foley durchsetzen, nach dem Match der beiden gab es einen Handschlag. Bei der dritten Ausgabe von Monday Nitro teamte Justin Gabriel mit Daniel Bryan, doch die beiden verloren ihr Tag-Team Match gegen Cody Rhodes und Mason Ryan. Das Qualifikations-Match für das 4 Corners of Fate Match verlor Gabriel gegen Dolph Ziggler. Anschließend kam lange Zeit nichts von Justin Gabriel. Beim Royal Rumble 2013 trat er dann wieder ins Rampenlicht, leider mit einem bösen Ende für ihn. Als Gabriel seine Nummer für das Rumble Match ziehen wollte attackierte ihn The Rock mit einem Rock Bottom durch einen Tisch. Damit war die Teilnahme am Royal Rumble für Justin Gabriel erledigt.

Anonymous

Bei Wrestlemania 29 konnte Justin Gabriel alle überaschen. Er war teil der Gruppierung Anonymous, welche sich auf der Road to Wrestlemania mit dem General Manager Michael Cole anlegte und Gerechtigkeit forderte. Unter dem "Slogan" Justice is coming, führten sie als mit Guy Fawkes Masken maskierte anonyme zum Beispiel den Cruiserweight Title ein. Die Desmaskierung der Gruppierung folgte bei Wrestlemania 29 nachdem CM Punk, der Anführer der Gruppierung, sein Match gegen Kevin Nash gewann. Das dritte Mitglied der Gruppierung stellte Chris Jericho. Vorher nahm Justin Gabriel noch als maskierter Wrestler am Cruiserweight Title Match teil. In diesem konnte  er sich siegreich den Titel holen und seine Gegner Hunico, Epico und Kofi Kingston in die Schranken weisen.

Cruiserweight Champion

Direkt nach Wrestlemania 29 präsentierte sich Hunico weiterhin als Gegner von Justin Gabriel. Hunico, der zusammen mit seinem Amigo Camacho das mexikanische Stable El Cártel vertrat forderte Gabriel zu einem Match bei Backlash 2013 heraus. Zu diesem Match sollte es dann auch in Form eines TLC Matches kommen und Gabriel konnte seinen Cruiserweight Title zum ersten Mal erfolgreich verteidigen. In den Wochen darauf wurde ein neuer Herausforderer gesucht und schließlich auch gefunden. Sin Cara's Comeback sorgte für aufsehen. Zunächst unterstützte er Justin Gabriel gegen El Cártel, bis er dann gegen ihn turnte und als Sin Cara Negro teil von El Cártel wurde. Bei No Return bekam Sin Cara Negro den Spot als No. 1 Contender und trat somit gegen den Champion Gabriel an. In einem hochklassigen Match, bei dem Sin Cara Negro leichte Vorteile hatte, konnte sich der Südafrikaner aber erneut gegen ein Mitglied des Kartells durchsetzen. Da sich Justin Gabriel die Maske von Sin Cara Negro als dessen Einsatz für das Match aussuchte, demaskierte er ihn auch nach dem Match. Allerdings ohne einen Blick auf sein Gesicht erhaschen zu können, denn das Kartell war sofort zur Stelle um Sin Cara Negro ein Handtuch über den Kopf zu werfen und somit sein Gesicht zu verstecken.

Stat-Updates + Finisher

Justin Gabriel nutzt seine voreingestellten Signatures und Finisher – die Spin Sitout Powerbomb und die Swanton Bomb als Signature, den 450 Splash 2 und den Superkick als Finisher. Seine Werte wurden durch Status Updates aufgewertet und sein Overall liegt derzeit bei 89.

Privatleben

Justin Gabriel heißt mit bürgerlichem Namen Paul Lloyd Jr und ist am 03.03.1981 in Kapstadt, Südafrika geboren.

Gossip

Errungene Erfolge

Eigenschaften

Eigenschaft Standard Neu Differenz
Schlagkraft 75
Griffkraft 75 80 +5
Submission 65
Schlagabwehr 80
Griffabwehr 75 90 +15
Schnelligkeit 85
Sprung 90 95 +5
Agilität 90 95 +5
Adrenalin 90
Erholung 80
Härte 70 75 +5
Zähigkeit 70 85 +15
Charisma 70 80 +10
Tag Team 85
Overall 83 89 +6